Forschungsstationen

Main content

Die ETH Zürich betreibt verschiedene landwirtschaftliche Forschungsstationen als Teil von Forschung und Lehre.

Agrovet Strickhof

Agrovet Strickhof

Im zukünftigen Bildungs- und Forschungszentrum «Agrovet-Strickhof» werden Kanton Zürich, Universität und ETH Zürich eng an den Schnittstellen zwischen Agrarwissenschaft, Veterinärwesen und Praxis zusammen­arbeiten. Am Hauptstandort in Lindau (ZH) entstehen derzeit mehrere Neubauten mit modernsten Forschungsinfrastrukturen. Bezug und Inbetriebnahme erfolgen schrittweise im Laufe des Jahres 2017.

Agrovet-Strickhof erstreckt sich auf die vier Betriebsstandorte Lindau (ZH), Wüflingen (ZH), Früebüel (Walchwil ZG) und Alp Weissenstein (Bergün GR). Sie liegen auf verschiedenen Höhenstufen und ergänzen sich somit optimal.

Forschungsstation Lindau

Die ETH Forschungsstation Pflanzenwissenschaften in Eschikon Lindau ist Teil des Instituts für Agrarwissenschaften (IAS). Sie bietet ihren Nutzerinnen und Nutzern Gelegenheit, Experimente in modernen Gewächshäusern, in Klimakammern und im Freien durchzuführen.

 
 
URL der Seite: https://www.usys.ethz.ch/forschung/forschungsstationen.html
Fri Mar 24 23:34:21 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich